Unabhängige Winkelhaider Alternative

Aus dem Gemeinderat

Termine der  nächsten  Gemeinderatssitzungen 


30.06.2020 um 19.00 Uhr. ( Ort noch nicht bekannt)


21.07.2020 um 19.00 Uhr.


Im August 2020 findet keine Gemeinderatssitzung  statt.

  Konstituierende Sitzung  des Gemeinderat  vom 12.Mai 2020 fand im Saal des TSV Winkelhaid statt

Die Gemeinderatssitzung fand aus gegebenen Anlass im Saal  des TSV Winkelhaid statt.

 

Die neuen Gemeinderäte Markus Lang, Stefanie Labs , CSU, Sebastian Wolf, Jürgen Schaber ,Bündnis 90 Die Grünen

Sigrun Jochum, FWG und Ronny Stolberg, UWA wurden gem. Art.31 Abs.4 GO durch den Ersten Bürgermeister vereidigt.

 

Spanend war die Wahl des zweiten  Bürgermeisters.

 

Vorgeschlagen von der CSU wurde Andreas Gleich und von der FWG Ulrich Kretschmer.

Nach Auszählung  der Stimmzettel hat Andreas Gleich von der CSU das rennen gemacht.

 

Als zusätzlicher Vertreter wurde Heidi Mauer von den Grünen gewählt.

 

Die Beschlussfassung  über die Geschäftsordnung wurde einstimmig genehmigt.

 

 

 Bei der Beschlussfassung über Art und Anzahl der ständigen Ausschüssen ist die UWA  in vier Ausschüssen vertreten.

 

  1. Im Hauptausschuss/ Ferienausschuss

    als ordentliches Mitglied Blendinger Klaus                    Vertreter: Ronny Stolberg

 

  1. Bau-und Umweltausschuss

    als ordentliches Mitglied  Stolberg  Ronny                     Vertreter: Klaus Blendinger

 

  1. Rechnungsprüfungsausschuss

   als ordentliches Mitglied  Blendinger Klaus                     Vertreter: Ronny Stolberg

 

  1. Verbandsversammlung  (WZV )

    als ordentliches Mitglied Stolberg Ronny                        Vertreter; Klaus Blendinger

 

 

  1. Als Fraktionssprecher ist weiterhin  Blendinger Klaus    Vertreter; Ronny Stolberg.

 

Ein weiterer Tagesordnungspunkt über die  Vergabe der Laboreinrichtung  wurde bekannt gegeben.

 

13.05.2020, GR Klaus Blendinger






 

  Haushalt 2020 - Hauptausschusssitzung

 

 

Der Gemeinderat hat dem Vorschlag vom Bürgermeister Michael Schmidt aus aktuellen Anlass

(Coronavirus) die Hauptausschusssitzung ausfallen zu lassen, zugestimmt

 

03.April 2020

 

 

                                                  Bildung   eines Ferienausschuss

 

 

Der Gemeinderat kann laut Geschäftsordnung eine Ferienzeit  Art.32Abs,4 GO bis zu sechs Wochen bestimmen.

Für die Dauer der Ferienzeit ist ein Ferienausschuss  nach den für beschließende Ausschüsse geltenden

Vorschriften zu bilden, der alle  Aufgaben erledigt, für sonst der Gemeinderat zuständig ist.

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Gemeinderat beschließt, mit Wirkung bis zum 30.04.2020 einen Ferienausschuss zu bilden.

Die Entsendung der Vertreter obliegt den Parteien und Gruppierungen.

Zustimmung war einstimmig.

 

06.April.2020

 

 

 

            Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 21.April 2020 um 19.00 Uhr im Rathaus/ Mehrzwecksaal statt.

 

Gemeinderatssitzung am  21.April 2020

                                             

                                     

      

       

Die Gemeinderatssitzung  am 21.April 2020 fand aus aktuellen Anlass   mit verminderten Anzahl  der Gemeinderäte statt.

Aus Sicherheitsgründen hat sich die Mehrzahl der Gemeinderäte  für einen Ferienausschuss entschieden.

Die Gemeinderatssitzung hat mit acht Gemeinderäte stattgefunden.

 

Den vorgelegte Haushaltsplan  habe ich Stichprobeweise geprüft und keine großen Veränderungen  festgestellt.

Die Ausgaben für das  BV  der Kläranlage und Kinderhort ( die Baumaßnahmen wurden bereits 2019 )

aufgenommen  sind erheblich  und schlagen sich natürlich negativ im Haushalt nieder.

   

Da Bauvorhaben des Mehrgenerationenplatz und die Sanierung des Kinderspielplatz in der Bachstraße hält die UWA für übertrieben.

Es wäre mir lieber gewesen, die Baumaßnahme zu verschieben und die Ausgaben für die Sanierung der Ortsstraßen- Hauptstraße, Jahnstraße und Am Bahndamm  zu verwenden.

Die alljährliche Steigerung der Kreis Umlage ist für mich und der UWA nicht nachvollziehbar.

Die Kreis Umlage frisst die Einnahmen  aus der Schlüsselzulage )

    

Positiv ist, dass die Grundsteuer Hebesätze  A-B nicht angehoben würden.

Die Gemeinde wird auch weiterhin die Vereine, Verbände und die ortsansässigen Feuerwehren  großzügig unterstützen.

             

Trinkwasser ist weiterhin gesichert 

 

Unter den Punkt Verschiedenes habe ich mich erkundigt, ob bei Trockenheit  unser Trinkwasser weiterhin gesichert ist.

Bürgermeister  Michael Schmidt erklärte, dass wir uns keine großen Sorgen machen brauchen.

es wird nur aus  zwei Brunnen  gepumpt und ein weiter Brunnen steht in Reserve. .

Die UWA  hat den Haushaltsplan 2020 zugestimmt.

 

22.April 2020 GM Klaus Blendinger